Ad-Fraud

Ad-Fraud

Ad-Fraud oder auch auch Ad-Betrug meint betrügerische Aktionen in bezahlten Online Marketing Kanälen. Bei Anzeigenbetrug bringt der Täter Werbetreibende dazu, für etwas zu bezahlen, das für sie wertlos ist, wie etwa gefälschten Traffic, falsche Leads oder falsch dargestellte und ineffiziente Anzeigenplatzierungen.

Der Schaden kann dabei sowohl bei Publishern – dort wo Werbung ausgespielt wird – als auch bei Werbetreibenden entstehen. Dabei kommen folgende Formen von Ad-Fraud häufiger vor:

  • Ad-Stacking: Der Publisher verkauft mehrere Anzeigen auf der Website für einen bestimmten Spot. Alle Anzeigen werden dort platziert und generieren Impressionen, wenn Nutzer die Seite ansehen. Die Anzeigen werden jedoch aufeinandergestapelt, sodass nur die oberste Anzeige sichtbar ist. Alle anderen Anzeigen erzielen keine Werbewirkung beim Publikum.
  • Clickfraud: Kommerzielle Werbeflächen werden durch Bots geklickt oder solche Klicks per Mensch simuliert, um dahinterliegende Abrechnungssysteme zu manipulieren. Häufiges Ziel ist dabei das Ausreizen von konkurrierenden Werbebudgets, um einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen.
  • Impressionfraud: Die Anzeige wird an Bot-Programme ausgeliefert, welche die Menge der Impressionen künstlich nach oben treiben. Auch hier geht es um einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz.

Maßnahmen gegen Ad-Fraud

Angesichts des steigenden Drucks gegen Ad-Fraud, hat bspw. Google AdWords mehr Ressourcen darauf verwendet, “schlechte” Anzeigen zu bekämpfen, welche gegen die Richtlinien verstoßen. Die Plattform hat neue Technologien wie die Durchsetzung auf Seitenebene eingeführt, die verhindern, dass Publisher aufgrund schlechter Anzeigen Einnahmen verlieren. Außerdem wurden 28 neue Werbetreibendenrichtlinien und 20 neue Publisher-Richtlinien hinzugefügt, um das Ökosystem digitaler Anzeigen besser abzubilden und Betrug vorzubeugen. Ebenfalls hat Google eine eigene Abteilung eingerichtet, welche sich manuell um die Beseitigung von schlechten Anzeigen kümmert. Ebenfalls nutzt Google AdWords Machine Learning Algorithmen, um von Bots generierten Traffic herauszufiltern und in den Kostenaufstellungen der Werbetreibenden zu annullieren.

Ad-Fraud | Online Marketing Glossar | perfecttraffic.de
Ad-Fraud | Online Marketing Glossar | perfecttraffic.de
Ad-Fraud oder auch auch Ad-Betrug meint betrügerische Aktionen in bezahlten Online Marketing Kanälen auf Seiten von Marketern und Publishern.
perfecttraffic